Kronoton

Aktuelles

Lärmsenkung durch HDSX-box in der Bar eines Kreuzfahrtschiffes

Veröffentlicht:

HDSX zu Besuch auf einem Ozeanriesen. Kurz nach dem Einschiffen finden sich alle Gäste in der zentralen Bar ein und stoßen auf die kommende Seereise an. Hier in dieser Bar, die über drei Stockwerke verteilt mit großem, offenen Treppenhaus verbunden ist, sorgen kräftige Soundanlagen für Beschallung. Neben einem Bühnenbereich mit deutlich bassverstärktem Sound finden sich gleichmäßig verteilt zahlreiche Lautsprecher.

Zum Testen der HDSX-box finden wir eine gut gefüllte Bar mit präsenter Musik vor. Der Lautstärkepegel ist leicht angehoben. Die Folge: Die Bargäste sprechen lauter miteinander als normalerweise nötig, weil der Geräuschpegel insgesamt höher ist als normale Gesprächslautstärke. Ein weiterer Grund: Zwar ist die Musik nur zeitweise zu hören, läuft in einer grundsätzlich angenehmen Lautstärke, aber sobald die Musikstücke im Refrain dynamischer werden oder aufgrund des wechselnden Musikstiles die kräftigen Bässe der Anlage präsenter werden, werden die Gespräche überstrahlt. Die Folge: die Gesprächslautstärke wird erneut angehoben. So schaukelt sich innerhalb von 20 Minuten das Lautstärke-Niveau erheblich hoch.

Mit dem Einsatz der HDSX-box ändert sich die Situation innerhalb von Minuten deutlich. Dadurch, dass  die musikalische Lautstärke zu jedem Zeitpunkt berechenbar und gleich laut ist – unabhängig von Musikgenre oder der Stelle im gespielten Stück - werden die Gespräche nach und nach leiser. Es existiert kein Grund mehr, lauter als die Musik sprechen zu wollen, da die Musik verlässlich gleich laut bleibt. So verbessert sich die Atmosphäre für alle Gäste, der Baraufenthalt wird als weniger stressig wahrgenommen. Dieser deutliche Effekt ist wiederholbar: Nach dem Ausschalten der HDSX-box oszilliert die Musiklautstärke erneut mit der Folge deutlich höherer Gesprächslautstärke.

 

Zurück