Kronoton

Aktuelles

HDSX-box löst Problem mit Hintergrundmusik im Einkaufszentrum

Veröffentlicht:

Im Einkaufszentrum bespielen die Betreiber oftmals Hauptgänge und Servicebereiche mit ausgewählter Musik. Die Einkaufsatmosphäre soll maximal mit Musik untermalt werden. Dabei stellt die gleichmäßige Beschallung in allen Bereichen des Einkaufszentrums eine echte Herausforderung dar. Oftmals gibt es Bereiche, in denen die Musik nahezu unhörbar ist. Eine Erhöhung der Lautstärke führt zwar an diesen Stellen zu angenehmer Atmosphäre, bedeutet aber oftmals für andere Bereiche eine unangenehme Belästigung. Wenn dann noch die Musikauswahl dynamischer wird, wird die Gesamtlautstärke reduziert. Folge: Der Großteil der Musik wird nicht mehr wahrgenommen.

Mit der HDSX-box wollen wir nun testen, ob wir diese Probleme mit der Hintergrundmusik im Einkaufszentrum lösen können und schalten die Box einfach „plug’n play“ zwischen den Musikzuspieler und die Verstärkung. Zwei Testpersonen befinden sich im Zentrum an den kritischen Stellen und per Funkverbindung wird die ideale Lautstärke einmal abgestimmt. Mit dieser Einstellung lassen wir die Anlage laufen und begeben uns auf eine Erkundungstour durch das Center. Mit an unserer Seite der Centermanager.

Ergebnis:
Im gesamten Einkaufszentrum ist die Musik gleichmäßig und gut verstehbar zu hören. Es gibt keine Lautstärkesprünge mehr zwischen den Titeln, leise Liedanfänge werden genauso gut gehört wie die musikalisch kräftigeren Refrains. Unabhängig vom Liedstil gibt es keine Unterschiede in der Lautheit der Wiedergabe. Die Überprüfung der bis dahin problematischen Centerbereiche ergibt eine ebenfalls signifikant verbesserte Klangwiedergabe. Die Musik erklingt gleichmäßiger, es gibt keine Lücken mehr zwischen den Lautsprechern.

Reaktion des Centermanagers: Mit der HDSX-box wurden wir erstmalig alle Klangprobleme gelöst. Sogar in den Bereichen, in denen bisher nichts mehr zu hören war, wurde jetzt wieder Musik gehört – auch in den Fahrstühlen.

 

Zurück